Benchmarking Biogas Schweiz
 

Ausgangslage

Die Biogaserzeugung hat sich als neuer Betriebszweig in der Landwirtschaft etabliert. In der Schweiz sind derzeit rund 100 landwirtschaftliche Biogasanlagen in Betrieb und jährlich kommen neue dazu. Lange gab es jedoch kein System, um die Effizienz und den Erfolg der Biogaserzeugung systematisch zu untersuchen.

Zur vergleichenden Bewertung landwirtschaftlicher Biogasanlagen sind betriebs- und anlagenspezifische Kennzahlen unerlässlich. Sie ermöglichen neben einer klassischen Analyse der Einzelanlage (innerbetrieblich) vor allem anlagenübergreifende Vergleiche. Um dies zu ermöglichen müssen die eingesetzten Bewertungskriterien branchenweit definiert und festgelegt werden und ein sogenanntes Benchmarking System zur vergleichenden Bewertung vorhanden sein.

Was ist unter Benchmark Biogas zu verstehen?

Im Benchmarking werden systematisch betriebswirtschaftliche und produktionstechnische Daten erhoben und daraus biologische, technische und ökonomische Produktions- und Effizienzkennzahlen für jede teilnehmende Biogasanlage gebildet. Die Datenerhebung und die Bildung von Kennzahlen erfolgt jährlich. Dadurch kann sich jede Biogasanlage über die Jahre sowohl mit sich selbst vergleichen als auch mit den anderen teilnehmenden Biogasanlagen und mit Referenzanlagen (best-practice).

Was sind die Ziele und die Vorteile des Benchmarking?

Die inner- und überbetrieblichen Vergleiche von Kennzahlen fördern die Erfolgskontrolle und Optimierung der Biogasanlagen. Der direkte Austausch zwischen Berufskollegen an den jährlich wiederkehrenden Workshops (Biogashöcks) wirkt zudem unterstützend bei der Erfolgskontrolle und Optimierung der Biogasanlage. Das Benchmarking soll somit einen kontinuierlichen Optimierungsprozess der Biogasanlagen unterstützen und zu einer höheren Effizienz sowie einer Verbesserung der Wirtschaftlichkeit beitragen.


Das Benchmarking Biogas ist ein Projekt von Ökostrom Schweiz und dem Ingenieurbüro Anspach.Eine finanzielle Unterstützung erfolgt durch Energie Schweiz.